Auf einen Blick:

Größe: 50x30cm

Material:

32×38 cm Fake-Leder

62×31 cm Einhorn Stoff

2,7m Kordel + 2x5cm Kordel

Einkaufskosten: 15€

Zeitaufwand: 1,5 Stunden

Schwierigkeit: leicht – mittel

Ok, ich habe gehört, Einhörner seien dieses Jahr schon wieder out, aber ich hab sie auch schon vorher geliebt. Deswegen nähe ich mir einen Einhornbeutel.

Damit, der Beutel robuster wird, habe ich silbernes Fake-Leder gekauft. Dieses lässt sich genauso leicht verarbeiten wie Stoff, kostet allerdings bei Stoff & Co 19,50€ pro Meter.

Dieser Beutel ist zwar sehr hübsch, aber nicht dafür gedacht Wackersteine damit zu transportieren.

Zunächst schneidet Ihr 2 Stoffrechtecke zu. Für den Lederteil: 32×38 cm und für den Einhornstoff 62×31 cm.

Das Fake-Leder kann man einfach zusammennähen, da es sich nicht auftrennt. Bevor ihr es zusammennäht, steckt die Kordelstücke als Schlaufe geformt, unten am Leder an und näht beide Seiten so zusammen, dass es eine Tasche gibt. Nehmt unbedingt ein Stück Kordel als Schlaufe, da sich normaler Stoff durch die belastung aufreiben würde.

Kettet den Einhornstoff ein und näht ihn an einer Seite zusammen. Bügelt nun an dem nun entstandenen Tunnel unten einen cm um. Steckt den Tunnel nun an der Fake-Ledertasche außen fest. (Alternativ kann man es auch auf links zusammennähen, was ich in diesem Fall aber nicht wollte.)

Führt den Arm der Nähmaschine durch den Stoff durch und näht, den Tunnel an der Tasche an.

Schneidet nun oben an den beiden Kanten ca 4cm ein. Klappt die Einschnitte ein und näht sie Fest. Nun müssen wir noch den Tunnel für die Kordel nähen. Klappt also 2cm ein, bügelt sie fest und näht beide Tunnel an.

Im letzten Schritt, müsst ihr nur noch die Kordel einfädeln: Geht durch den einen Stofftunnel mit der Kordel. Führt die Kordel durch eine Schlaufe, wieder zurück durch den anderen Tunnel und dann durch die andere Schlaufe. Nun nur noch die Enden verknoten und schon kann das Einhorn losgaloppieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.