Auf einen Blick:

Größe: 80x80cm

Material:

2 verschiedene Stoffe (100cm)

Bommelband

Reißverschluss (60cm)

passenden Faden

Einkaufskosten: 30€

Zeitaufwand: 2-3 Stunden

Schwierigkeit: leicht – mittel

IMG_3177 IMG_3181 IMG_3180

Was gibt es schöneres als ein riesengroßes Kissen, in dem man beim Lesen oder Fernsehschauen versinken kann. Deswegen habe ich meine Errungenschaften der Creativmesse endlich zu eben solch einem Kissen verarbeitet.

Schneidet zwei gleich große Quadrate mit einer Seitenlänge von 85cm aus. Seid dabei sehr genau weil schiefe Seiten auf einem quadratischen Kissen nicht so funktionieren. 🙂

IMG_3081

Kettet beide Quadrate ein und legt sie auf links aufeinander. Habt ihr noch so ein Bommelband, legt ihr es zwischen die beiden Stoffe, so dass die Bommeln innen sind und steckt alles gut fest damit das Band in keinem Fall verrutscht. Sonst erwischt ihr es nicht immer und ihr müsst nach und nachnähen.

IMG_3083 IMG_3082  IMG_3084IMG_3085

Näht also das Kissen auf drei Seiten zusammen.

IMG_3155 IMG_3156 IMG_3157

Nun wendet ihr es auf rechts und legt den Reißverschluss ein. Dafür knickt ihr einen Zentimeter der offenen Seite nach innen, bügelt diesen fest und steckt  zusätzlich noch den Reißverschluss mit ein.

IMG_3158 IMG_3171 IMG_3172

Jetzt fixiert ihr das ganze nur noch mit der Maschine, füllt es und fertig ist das Maxi-Bambi Kuschelkissen.

IMG_3173 IMG_3174 IMG_3175

IMG_3176

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.