Wer kennt das nicht – Die kleinsten Dinge gehen gerne mal in der Handtasche verloren. Seien es die Kopfschmerztabletten oder die Kopfhörer. Weil mir das auch ständig passiert, habe ich mir jetzt endlich eine ganz einfache Mini Tasche genäht.

IMG_7217 IMG_7215

Den unfassbar süßen Flamingostoff hat mir meine Mama von Kokonille mitgebracht.

Die Tasche geht relativ simpel. Da ich beide Seiten richtig rum haben wollte, habe ich zwei Rechtecke je 10x15cm zugeschnitten. Dazu kam noch ein 12cm Reißverschluss dazu.

IMG_7211

Beite Rechtecke habe ich eingekettet. An der oberen Seite habe ich dann den Stoff einmal geknickt und eine Seite des Reißverschlusses eingenäht. Das Gleiche habe ich dann mit dem anderen Rechteck gemacht. Anschließend habe ich alles auf Links gedreht, und die Rechtecke an den drei offenen Seiten zusammengenäht.

IMG_7212 IMG_7213 IMG_7214 IMG_7215

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.